Zweites Leben deines Abiballkleides

Bald ist es soweit. Der Abiball steht vor der Türe und du schaust dich schon nach einem wunderschönen Abiballkleid für diesen ganz besonderen Anlass um. Elegant soll es sein, einzigartig, einfach ein Traum!
Doch Halt! Was passiert mit deinem Kleid, wenn der Abschlussball vorüber ist? Es wäre doch schade um das teure undschöne Abiballkleid, wenn es im Kleiderschrank in Vergessenheit gerät, oder verpackt in einem Karton im Keller oder auf dem Speicher verschwindet.
Um deinem Abiballkleid ein solches Schicksal zu ersparen, solltest du vielleicht schon vor dem Kauf einige Überlegungen anstellen, wie du dein Kleid weiter verwenden könntest.

Hier ein paar Tipps und Anregungen für eine Wiederverwendung eines Abiballkleides.

1. Verschenken oder spenden

Gibt es in deinem Familien- Bekannten- oder Freundeskreis ein jüngeres Mädchen, die ihren großen Tag noch vor sich hat? Sie würde sich sicherlich über dein Kleid freuen. Oder du spendest dein Abiballkleid an einen wohltätigen Verein.

2. Verkaufen bzw. Versteigern

Wenn du es nach dem Abiball nicht aufbewahren möchtest oder keine Möglichkeit dazu hast, ist ein Verkauf des Kleides eine gute Alternative. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  • Schalte eine Kleinanzeige in einem Wochenblatt.
  • Nutze das „schwarze Brett“ in Schulen und Märkten. Eine ansprechende Anzeige mit einem guten Foto des Kleides erhöht das Interesse eines angehenden Käufers.
  • Secondhandshops gibt es in jeder größeren Stadt. Je nach Shop kannst du dein Abschlussballkleid entweder direkt an den Shop verkaufen, oder es dort in Kommission geben. Da auch der Secondhandshop verdienen möchte, ist es ratsam das Kleid in Kommission zu geben, so kann man einen höheren Preis erzielen.
  • Die beste und erfolgversprechendste Methode um etwas schnell und sicher zu verkaufen sind und bleiben allerdings Online-Plattformen wie Ebay oder Ebay-Kleinanzeigen. In der Regel verlangt Ebay eine kleine Verkaufsgebühr, bei Ebay-Kleinanzeigen ist das Einstellen und der Verkauf kostenlos. Andere Plattformen sind z.B. Kleiderkeisel sowie Kaufen und Verkaufen Facebookgruppen.

3. Umarbeiten

Du bist geschickt im Umgang mit Nadel und Faden? Nach dem Abiball kannst du aus deinem Kleid ein tolles Outfit für Discobesuche und Partys zaubern. Das Internet hält viele Ideen für Änderungen bereit. Auch mit verschiedenen Accessoires kannst du das Aussehen deines Kleides verändern.

4. Alternative: Leihen statt kaufen

Du möchtest oder kannst nicht so viel Geld für dein Kleid ausgeben? Dann bietet dir mieten statt Abiballkleid kaufen die optimale Lösung. Im Internet findet man vielfältige Angebote, um sich ein Kleid für den Abiball zu leihen. Bei einigen der Anbieter kannst du dir gegen einen geringen Aufpreis sogar mehrere Kleider zur Anprobe zusenden lassen. In der Regel haben diese Anbieter eine riesige Auswahl an traumhafter Abendgarderobe für jeden Anlass, in allen Größen erhältlich und zu einem Bruchteil des Kaufpreises. Die Reinigung des Kleides und die Versicherung gegen Schäden ist meist im Mietpreis enthalten.

Fazit: Viele Möglichkeiten der Wiederverwendung / Recycling / Upcycling

Bei all dem Konsum am Abiball gibt es dennoch Möglichkeiten zur Wiederverwendung des Kleides. Nur zu Schade, wenn das Kleid nach dem Abiball gar nicht mehr getragen wird.

  • Bist du noch auf der Suche nach dem passenden Kleid? Ich habe einen Ratgeber mit hilfreichen Tipps beim geschrieben. Zum Abiballkleid-Guide

[RICH_REVIEWS_SNIPPET category=“abiball-recycling“]

[RICH_REVIEWS_FORM category=“abiball-recycling“]

Gefällt dir dieser Artikel?

Drücke auf den Stern um zu bewerten

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Stimmen:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Auf der Suche nach dem passenden Buch fürs Abitur?

Ich habe dir die beliebtesten Buchreihen zur Abiturvorbereitung hier aufgelistet:



Buchreihen vergleichen