Nach Abiballkleidern im Internet stöbern

Nicht nur in den Geschäften in den Fußgängerzonen von Städten, in Einkaufszentren und Kaufhäusern, auch im Internet gibt es hunderte Geschäfte mit Kleidung im Angebot. Solche Online-Shops haben ebenso wie die offline Läden Abiballkleider im Angebot. Somit muss man nicht mehr den weiten Weg in die Innenstadt der nächsten Großstadt auf sich nehmen, um ein facettenreiches Angebot an Abiball tauglichen Abendkleidern zu bekommen. Ob auf deinem Smartphone oder Desktop-PC kannst du auf die verschiedenen Portale von Shops gehen und dort stöbern. Anders als in einem kleinen Ladengeschäft, wird es dir eher schwer fallen die Überblick über das riesige Angebot zu behalten, aber keine Sorge die Shops machen es dir leicht das passende zu finden. Anhand von Filterkriterien, wie z.B. der Kleidergröße oder auch der Farbe, kannst du die Suche verfeinern. Es werden daraufhin nur noch die Kleider dargestellt, die deinen Suchkriterien und letztlich auch deinen Präferenzen entsprechen. Um den Prozess der Suche nach dem Traumkleid einfacher zu machen, ist es hilfreich zu wissen was du überhaupt suchst. In unserem Kaufratgeber Abiballkleid findest du einige Informationen zu wichtigen Kriterien, die du beim Kauf eines Abiballkleides beachten kannst. Damit du dir ein besseres Bild über die beschriebenen Kleidertypen und Eigenschaften machen kannst, sind in diesem Ratgeber zu Ballkleidern auch einige Bilder zur Veranschaulichung vorhanden. Hast du keine Ahnung, was du überhaupt willst, dann hilft die Instagram und Pinterest. Auf den beiden Bilderplattformen findest du unter Schlagworten wie Prom, Abiballkleider oder Abendballkleider hunderte Bilder von fleißigen Instagrammern. Diese Bilder sind wie dafür gedacht, um dich zu inspirieren. Instagram ist nicht mit einem Online-Shop verbunden, möchtest du dir das Kleid näher ansehen, so musst du das Kleid eigens in einem Shop online oder offline suchen.

Das Abschlussball-Kleid online kaufen

abiballkleid-kaufen Auf den Webseiten von Online Shops, kannst du auf deinem Bildschirm Informationen zu Kleidern wie Bilder und Angaben zu Preis und Größe ansehen. Da es sich um einen Laden handelt, kannst du Kleider dort auch online bestellen. Du musst lediglich die gewünschte Größe des Kleides auswählen und es wird zu dir nach Hause in Deutschland geliefert. Viele Shops sind versandkostenfrei, sodass du keine Porto Gebühren zahlen musst. Kaum sind ein oder zwei Tage seit der Bestellung vergangen, schon klingelt der Kurier an deiner Haustür. Er bringt dir dein Päckchen mit dem von dir ausgewählte Wunschkleid. Jetzt musst du das Kleid nur noch anprobieren. Dabei solltest du auf verschiedene Dinge achten: Passt dir das bestelle Kleid, sprich hast du die richtige Größe ausgewählt? Gefällt es dir, wenn du es auf deinem Körper trägst? Bevorzugst du es über alle anderen, die du sonst noch im Petto hast? Du solltest dir bewusst sein, dass du am Ende genau ein Kleid kaufen wirst. Allerdings kannst du dir mehrere Kleider zur Auswahl bestellen. Somit wirst du allerdings die Qual der Wahl haben für welches der bestellten Kleider du dich am Ende entscheiden möchtest. Damit du eine bessere Übersicht über Onlineshops mit Abschlussball oder Abiballkleidern im Angebot hast, haben wir dir auf dieser Seite einige Online Händler zusammengefasst. Die uns häufig gestellte Frage danach, wo man Ballkleider online kaufen kann, sollte sich damit erübrigen.

Wie finde ich ein günstiges Ballkleid?

1. Reduzierte Kleider finden

Denkst du, dass es Ballkleider nur in Neu und Teuer gibt? Dann denkst du zu kurz. Es gibt durchaus Möglichkeiten, um zu einem günstigeren Preis an ein schönes Ballkleid ranzukommen. Einerseits gib es sowohl in allerlei Geschäften Sales. Meist sind dies Kollektionsverkäufe, Ausverkäufe oder spezielle Rabatt-Aktionen, die in allerlei Läden und teils dauerhaft in Outlets stattfinden. Hier kannst du Prozente auf ein Kleid bekommen und dieses zu einem vergünstigten reduzierten Preis kaufen. Damit dir das ultimative Schnäppchen gelingt, solltest du die Schaufenster und Webseiten der für dich in Frage kommenden Shops regelmäßig prüfen. Du könntest dich in die Kundenkartei der Modeboutique aufnehmen lassen, sodass du dann regelmäßig über Sondersales und Ausverkäufe per Post oder Email informiert wirst. Auch liegst du nicht falsch, wenn du dich noch zusätzlich den Newsletter von Versandhändlern wie Zalando oder Otto abonnierst. So bist du immer auf dem Laufenden, was Aktionen angeht.

2. Gebrauchte Abschlussballkleider

Ansonsten sind auch Second-Hand Geschäfte keine schlechten Orte um an schönes Abiballkleid zu ranzukommen. Vielleicht mag dich zunächst der Gedanke abschrecken, dass Secondhand Abendkleider wohl schon von Leuten getragen wurden, allerdings ist dies nicht zwangsläufig der Fall. Abendkleider gefallen oft nach dem Kauf nicht mehr. Die Besitzerinnen finden daher dafür keine Verwendung mehr und geben die Kleider dann ab. Selbst wenn das Kleid schon getragen wurde, dann vermutlich nur ein Mal. Solche Textilien werden meist nur für einen einzigen Abend gekauft, dort getragen und dann nie wieder. In einem aus zweiter Hand Geschäft gibt es alle Kleider nur einmal. Somit sind alle angebotenen Stücke Unikate. Sie werden alle zu einem deutlich günstigeren Preis angeboten, als sie zuvor im Modehaus angeboten wurden. Unter den angebotenen Kleidern sind teils Kleider von richtig teuren Designern dabei. Second-Hand Ware gibt es mittlerweile auch online, z.B. auf den Webseiten Kleiderkreisel und Ebay Kleinanzeigen.

Ausleihen beim Ballkleider-Verleih

Zuletzt sei da noch erwähnt, dass es auch die Möglichkeit des Verleihes gibt. Kleiderverleihe gibt es schließlich nicht nur für Karnevalskostüme, sondern auch für Abendgarderobe und somit auch Ballkleider für festliche Anlässe. Diese Verleihe gibt es in jeder größeren Stadt. Sie haben eine riesige Auswahl über die verschiedensten Kleiderarten und Farben. Schwierigkeit beim Leihen von Ballkleidern ist jedoch die Größe. Es ist nicht selbstverständlich, dass der Verleih auch tatsächlich die erforderliche Größe auf Lager hat. Das Ausleihen lohnt sich auch finanziell, denn du würdest deutlich weniger Leihgebühr zahlen müssen, als wenn du dir dieses Kleid kaufen würdest. Der Kleiderverleih sorgt also nicht nur dafür, dass du schick bist, sondern schont auch deinen Geldbeutel. Wir von Abitur-Trainer.de drücken dir die Daumen, dass du ein günstiges Schnäppchen beim Kauf deines Abiballkleides machst.

Kann ich ein Ballkleid umtauschen oder zurückschicken?

Der Online-Handel in Deutschland ist äußerst reglementiert. Das heißt, dass sich Onlineshops wie Amazon und Co, an einige Gesetze und Regeln halten müssen. Eines davon ist das Rückgaberecht. Während die Einzelhändler von stationären Geschäften nur auf Kulanz Basis Einkäufe zurücknehmen, sind Versandhändler dazu verpflichtet bis zu 14 Tage Einkäufe wieder rückabzuwickeln. Rückabwickeln bedeutet in diesem Sinne, dass ohne Angabe von Gründen der Käufer – also du – der Händler die Ware zurücknehmen muss. Das gilt zum Beispiel nicht für Lebensmittel oder individuell angefertigte Produkte, aber dafür umso mehr für Kleidung inklusive Abendkleider oder Schuhe. Findest du also gleich mehrere schöne Abiballkleider oder bist du dir bei der Kleidergröße nicht ganz so sicher, so kannst du mehrere zu dir nach Hause bestellen. Du hast daraufhin 14 Tage Zeit sie in Ruhe vor deinem Spiegel zu probieren und auch dich von deiner Mutter bei der Kleiderwahl beraten lassen. Zwar kannst du beim onlineshoppen das Kleid nicht schon anfassen, allerdings sind Versandhändler den herkömmlichen Geschäften in Sachen Service deutlich überlegen.

Wie stelle ich sicher, dass mein Kleid einzigartig ist?

Es ist doch klar: Wie peinlich wäre es denn, wenn zwei Damen des Abschlussballes das identische Kleid tragen würden? Quasi wie Zwillinge, von derselben Mama angezogen. Das ist etwas, was jeder tunlichst vermeiden möchte. Vorab: Die Wahrscheinlichkeit für dieses Szenario ist wahnsinnig gering, denn es gibt hunderte Marken und Geschäfte, die meist ganz andere Kleider im Sortiment haben. Kaufst du jedoch in einem beliebten Kaufhaus in deiner Stadt das Kleid, dann kann es schon leicht einmal passieren. Jedoch wie für vieles gibt es für auch für das „Zwillinge auf dem Abiball Problem“ Lösungsansätze.

Kleid in einer anderen Stadt oder im Ausland kaufen

Deutschland ist groß, aber die Welt und das Ausland ist noch größer. Möchtest du ein individuelles Kleid haben, könntest du dich also ein eine andere Stadt mit anderen Geschäften und Läden begeben, um dort das passende Kleid zu kaufen. Jedoch da viele Marken deutschlandweit verkauft werden, könntest du noch einen Schritt weitergehen. So könntest du in Städten, außerhalb von Deutschland dich auf die Suche begeben. Dort gibt es eigene Marken, die nur im dortigen Land verkaufen und somit auch andere Produkte haben. Dafür bieten sich die deutschen Nachbarländer, wie Österreich, Niederlande (Holland), Schweiz und Frankreich an. Aber auch in der Modemetropole UK bzw. England gibt es Kleider, die es in Deutschland nicht zu kaufen gibt. Denkst du lange genug im Voraus, könntest du somit in deinem USA oder Italien-Urlaub schon mit der Shopping Suche beginnen.

Ballkleid vom Schneider fertigen lassen oder selber nähen

Die andere Lösung für das Problem ist die Individualanfertigung. Dies ist die einzige Form, wie du auf dem Ball definitiv als einzige Frau ein bestimmtes Kleid trägst. Anders bei Kleidung von der Strange, bist du in diesem Fall stolze Besitzerin eines Unikates. Möchtest du dir ein Kleid anfertigen lassen, musst du dem Schneider oder der Schneiderin genaue Hinweise zu deinen Vorstellungen über das Wunschkleid geben. Nur so, kann er oder sie dir einen Entwurf präsentieren, der dann für dich individuell gefertigt wird. Hast du den Kleiderentwurf abgestimmt, so gibt es fast kein zurück mehr. Du bist in Folge verpflichtet das bestellte Abiballkleid nach Fertigung auch zu bezahlen. Natürlich bist du nicht verpflichtet die Maßanfertigung am Ball selbst auch zu tragen. Ist ein Schneider zu teuer, so kann selber nähen für dich in Frage kommen. Wie cool wäre das denn, wenn du am Abiball dein selbst entworfenes und selbst geschneidertes Kleid tragen würdest? Sei dir bewusst, dass das Entwerfen und Nähen jede Menge Zeit kostet und es keine Garantie gibt, dass du mit dem Ergebnis zufrieden sein wirst.

So findest du passende Geschäfte in deiner Stadt

Bist du nicht so der Onlinetyp, dann solltest du doch lieber in einem Fachgeschäft oder einer Boutique nach den passenden Ballkleidern suchen. Am besten nimmst du dazu jemanden mit, der den ähnlichen Geschmack hat wie du und auf dessen Meinung du vertraust. Jedoch wie findest du Geschäfte in deiner Stadt, die Kleider für dich haben? Tatsächlich gibt es richtige Fachgeschäfte für Abendgarderobe. Dort findest du richtig schicke und glamouröse Teile, wie man sie aus Filmklassikern (z.B. James Bond) kennt. Ansonsten haben auch Modehäuser viele sommerliche Kleider in ihrem Sortiment. Vergiss bei deinen Recherchen nicht kleinere Boutiquen. Meistens gibt es dort auch tolle Kleider, die für dich in Frage kommen können. Wohnst du in der Nähe von einem Designer Outlet, dann wäre die Suche nach dem passenden Kleid doch gar keine schlechte Gelegenheit dort mal wieder hinzufahren.

Preis des Kleides

Nicht zuletzt ist die Bezahlbarkeit des Preises genauso bestimmend wie die Größe. Nur wenn der Preis ins Budget passt, kannst du das Kleid dir kaufen und dich daran erfreuen. Logisch, umso höher des Budget, desto mehr Auswahl bei Kleidern und umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass das Richtige dabei ist. Einige Shops bietetn die Möglichkeit die Kleider auch nach Preis zu filtern. Somit lassen sich Preisspannen festlegen. Möchte man also ein Abiballkleid für unter 50 Euro oder bis 100 Euro lässt es sich z.B. auf Zalando kinderleicht finden. Und ja, es gibt auch für diesen Preisrahmen eine große Auswahl!
abiballkleider-kaufen Overall rating: ★★★★★ 5 based on 3 reviews
5 1
Bewertung
michael