Warum Mathe ein wichtiges Schulfach ist

Oft unbeliebt und als Leid über viele Jahre empfunden: Mathe. Eines der unbeliebtesten Fächer und doch unheimlich wichtig. Schwierigkeiten beim Erfassen des Stoffes haben viele, doch für den späteren Karriereweg ist die gute Note im Abitur unabdingsbar.

Wegbereitend fürs Studium

Wer nach dem Abitur ein Studium anstrebt, sollte unbedingt an seiner Note in Mathe arbeiten. Nahezu alle Studiengänge, ob Wirtschaft, Technik oder Naturwissenschaften, setzen das Grundwissen im Fach Mathematik voraus. Fehlen diese und dies belegbar durch die Zeugnisnote, wird es schwer eine Zulassung zu bekommen. Es ist hin und wieder möglich Leistungstest zu absolvieren, um doch noch zugelassen zu werden, aber diese fordern eine große Bandbreite der über Jahre erworbenen Mathematikkenntnisse.
Daher ist es erstrebenswerter, vorab auf eine gute Note hinzuarbeiten.

Auf in die Arbeitswelt

Wenn Du nach dem Abitur eine Ausbildung anstrebst wird die Endnote in Mathe ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Kein anderes Fach verdeutlicht mehr, ob logische Schlüsse gezogen werden können und analytisches Denken vorhanden ist. Personalmanager richten daher gern ein besonderes Augenmerk auf die Leistungen in diesem Fach, um sich vom unbekannten Gegenüber einen ersten Eindruck schaffen zu können und zu entscheiden, ob sich ein Gespräch mit möglicher Einstellung überhaupt lohnt. Mathe ist in jeder Ausbildung ein wichtiger fundamentaler Baustein.

Schwierigkeiten in Studium und Ausbildung

Sollte es dennoch klappen ein Studium oder eine Ausbildung zu ergattern, ist die Vorarbeit und das Lernen für die Abiturprüfung oft die letzte Chance um wichtige Grundlagen zu erfassen und zu begreifen. Danach wird es immer schwieriger. Alle weiteren Lernprozesse werden anhand der Grundlagen im Abitur aufgebaut und studien- oder ausbildungsbezogen erweitert. Fehlen hier bereits vorab wichtige Zusammenhänge, kann es sich zu einer unlösbaren Aufgabe entwickeln, im Studium zu folgen oder eine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren. Wichtige Verknüpfungen sind nur unter immensen Mühen herzustellen. Daher lohnt sich vorab Einsatz beim Lernen für die Abiprüfung.

Mathematik als Förderer der Zukunft

So stark wie nie zuvor, spielt Mathe heute eine bedeutende Rolle in nahezu allen Lebensbereichen. Handys, Tablets, PCs – nichts wäre möglich, ohne Mathe. Moderne Kommunikation, wie wir sie heute alle gewöhnt sind, basieren auf grundlegenden mathematischen Kenntnissen, die durch ihre Anwendung, Weiterentwicklung und die kreative Verknüpfung mehrerer Gebiete erst ermöglicht wurden. Architektonische Bauten, vom Haus bis zur Brücke, beruhen auf Prinzipien der Mathematik, die im Abitur gelegt werden.

Über sich selbst hinauswachsen

Kein Fach bietet soviel Potential sich selbst zu beweisen, als Mathe. Logisches Denken, analysieren, Kritik annehmen, Lösungen bei Problemen finden, langweilige Theorie in interessante Praxis übertragen – all das kann Mathematik. Dabei ist es nicht wichtig, ob man alles perfekt und fehlerfrei sofort versteht. Viele Grundlagen lassen sich durch Übungen an geeigneten Aufgaben wieder und wieder erproben, bis die Logik dahinter sitzt. Und je öfter man daran arbeitet, desto höher ist die Freude bei Erfolg. Das Gefühl etwas erreicht, geschafft, nicht aufgegeben zu haben. Mathe und die Vorbereitungen im Abitur sind sicher nicht immer einfach und auch nicht der spaßigste Zeitvertreib. Aber es verdeutlicht wunderbar, dass es sich oft lohnt sich einfach durchzubeißen. Eine Erkenntnis, die nicht nur bis zur gut bestandenen Abiturprüfung hilft, sondern auch später im Leben einen weiteren Baustein bildet, um im Studium, auf Arbeit und im Alltag besser bestehen zu können.

Gefällt dir dieser Artikel?

Drücke auf den Stern um zu bewerten

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Stimmen:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Schwierigkeiten in Mathe?

Sei bestens vorbereitet für das Mathe-Abi mit einem Mathe-Intensivkurs in deiner Nähe!

Mehr erfahren
Auf der Suche nach dem passenden Buch fürs Abitur?

Ich habe dir die beliebtesten Buchreihen zur Abiturvorbereitung hier aufgelistet:



Buchreihen vergleichen